, , ,

Was gibt es neues auf der Facebook-Seite?

Facebook_Screenshot

In der Debatte um die Bezuschussung von Pseudomedizin (Homöopathie) durch die gesetzlichen Krankenkassen gibt es erste Annäherungen! ...

View on Facebook

"Denken hilft immer noch!" sagen Robert Hümmer und Nikil Mukerji in der neuen Ausgabe von managerSeminare (12/2017, S.64-71)!

Im Aufsatz stellen wir Die 10 Gebote des gesunden Menschenverstands vor und zeigen, wie man sie im Business-Umfeld einsetzt. Die eine oder andere Einsicht aus unserer Tätigkeit als Berater am Institut für Argumentation (München) teilen wir auch!

SPECIAL FEATURE: Den Beitrag gibt es auch zum Hören!

www.managerseminare.de/audio/MS237AR06.mp3
...

View on Facebook

Die Skeptics in the Pub Köln / Kölner Skeptiker waren so nett, mich am 06.03.2018 für einen Vortrag einzuladen: "Was sind Pseudowissenschaften, und wie erkennt man sie?" Eintritt ist frei. Wer Lust hat und in Köln ist, ist herzlich eingeladen! ...

30. SITP Köln: Was sind Pseudowissenschaften (Nikil Mukerji)

März 6, 2018, 7:30pm - März 6, 2018, 3:30pm

Was sind Pseudowissenschaften, und wie erkennt man sie? Die moderne Medizin ist nur ein Beispiel, das zeigt, wie wichtig die Unterscheidung zwischen Wissenschaft und Pseudowissenschaft ist. Wer wissenschaftlich erforschte Arzneimittel verwendet, der maximiert seine Chance auf Heilung. Wer sich dagegen auf pseudowissenschaftliche Medizin verlässt, der verschenkt diese Chance oder schadet sich sogar. Die Frage, wie man Pseudowissenschaften erkennt, ist also nicht nur von wissenschaftsphilosophischem Interesse. Sie ist eine enorm wichtige, lebenspraktische Frage. Die Debatte der vergangenen Jahrzehnte zeigt allerdings, wie schwer es ist, sie präzise, grundlegend und philosophisch haltbar zu beantworten. Im Vortrag wird unser Referent Nikil Mukerji den Begriff der Pseudowissenschaft daher genau untersuchen, um herauszufinden, was Pseudowissenschaften eigentlich sind und wie man sie erkennt. Nikil Mukerji hat BWL, VWL, Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie in München, Aberdeen und Auckland studiert. Er promovierte an der LMU München in Philosophie. Heute ist er Geschäftsführer des transdisziplinären Studiengangs Philosophie Politik Wirtschaft an der LMU München, freiberuflicher Berater für das Institut für Argumentation in München und wissenschaftlicher Autor. In seinem neuen Buch "Die 10 Gebote des gesunden Menschenverstands" befasst er sich mit den zentralen Grundsätzen vernünftigen Denkens und illustriert deren Anwendung in verschiedenen Lebensbereichen. Skeptics in the Pub KölnSkeptics in the Pub wird veranstaltet von der Kölner Regionalgruppe der GWUP. Wir sind eine Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen, die sich mit unserer Welt in rationaler und auf wissenschaftlichen Methoden basierender Art und Weise auseinandersetzen wollen. Die Förderung und Verbreitung wissenschaftlicher Methoden, kritischen Denkes und skeptischer Untersuchung in unserer Gesellschaft sind die ebenso Ziele unserer Treffen wie informeller Austausch in geselliger Runde. Ins Leben gerufen wurde die Gruppe am Rande der GWUP-Konferenz 2010 in Essen. Seitdem treffen wir uns in der Regel alle zwei Monate zu einem Skeptischen Stammtisch, zur Zeit in der Gaststätte Herbrand's in Köln Ehrenfeld.

View on Facebook

Die 10 Gebote des gesunden Menschenverstands hat Nikil Mukerjis Beitrag geteilt. ...

View on Facebook

😈 ...

View on Facebook

Gestern erschienen, heute schon über 1.000 Kommentare! Damit ist mein Artikel (mit Natalie Grams) bereits der meistkommentierte Homöopathie-Beitrag auf ZEIT ONLINE!

Vielen Dank übrigens an Sarah Kuttner für die Hilfe beim Promoten! Und Spektrum der Wissenschaft / Gehirn und Geist für die tolle Zusammenarbeit!
...

View on Facebook